Aktuell

Präsenz am SBK-Kongress in Davos

Der SBK-Kongress (Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner) fand vom 1.-3. Juni 2016 in Davos statt. In diesem Jahr stand der Kongress unter dem Motto  „Pflege Gipfeltreffen: Wissen – Energie – Fürsorge / Caring“. Neben zahlreichen Workshops zu vielfältigen Themen und Postern, wurden täglich zwei interessante Referate präsentiert mit Inhalten zum Gesundheitswesen und Gesundheitspolitik.

Ein Kongress ist immer auch ein Ort, wo man Leute treffen und Netzwerke knüpfen kann. Deshalb eignet sich ein Stand, wie sich die fibs in Davos präsentiert hat, sehr gut. Die Hingucker, sogenannte Eyecatcher waren die Schaufensterpuppe im Ebola-Schutzanzug und der Bildschirm, wo neben einem Tanz-Händehygiene-Video, ein Schulungsvideo zum Ein- und Auskleiden für eine Ebola-Station gezeigt wurde. Ergänzend dazu haben Poster an der Rückwand über die Ziele unserer Interessengruppe und die Infektionspräventionsmassnahmen der vier wichtigsten nosokomialen Infektionen informiert.

Ganz herzlichen Dank an die Alle, die sich zur Verfügung gestellt haben, einen Tag den Stand der fibs zu präsentieren.

20160617


 

Neuer Name und neue Statuten

An der Jahresversammlung vom 28.1.2016 wurde der neue Name der Interessengruppe mit grossem Mehr bestätigt und das Geheimnis um das neue Logo gelüftet:

fibs – Fachexperten/-innen Infektionsprävention & Berater/-innen Spitalhygiene

Mit dem neuen Namen wurden an der Jahresversammlung auch die neuen Statuten genehmigt und das einstimmig! Bei den Statuten wurde nicht nur der Name geändert, sondern der ganze Inhalt wurde erneuert, die Struktur in Artikel gegliedert und einige Abschnitte präziser geregelt.

Die bemerkenswerteste Änderung sind die Mitgliederkategorien: Ordentliche Mitglieder sind wie bisher SBK-Mitglieder mit einer Weiterbildung in Infektionsprävention. Neu ist die Kategorie der assoziierten Mitglieder (vormals ausserordentliche Mitglieder). Fachpersonen mit einer Weiterbildung in Infektionsprävention, die nicht SBK-Mitglieder sind oder Pflegefachpersonen mit einer Fortbildung in Infektionsprävention (z. Bsp. Link Nurse) können ab sofort in die fibs aufgenommen werden.


Wichtiges auf der Website

Unter «Jobs» können freie Stellen oder Stellengesuche platziert werden.
Aktuell:
Area Sales Manager Hygiene (100%)

Infermiere/a esperto/a in prevenzione infezioni (al 50% lavorativa)

Im «Forum» können Fragen gestellt oder Diskussionen eröffnet werden. Wer sich mit Antworten beteiligen will, ist dazu herzlich eingeladen.

Hier die drei Kontaktmails:

info@fibs.ch – für allgemeine Anfragen zum Verein. Dieses Mail geht an das Präsidium.
aktuariat@fibs.ch – für Änderungen der Personalien
webmaster@fibs.ch – für alle Belange rund um die Website.


Vorbereitungslehrgang zur
HFP Fachexpertin/-experte für Infektionsprävention im Gesundheitswesen mit eidg. Diplom

Voraussichtlicher Beginn 2017

Weitere Informationen unter:  www.hplus-bildung.ch und

Für Fragen wenden Sie sich an den verantwortlichen Bereichsleiter Beat Bättig, entweder telefonisch unter 062 926 90 10 oder über mail beat.baettig@hplus-bildung.ch


 

Allgemeine Frage

info@fibs.ch

Änderung Personalien

aktuariat@fibs.ch

Kontakt Website

webmaster@fibs.ch